Ihr Ansprechpartner für Turnierhundesport

Babett Höfflin    Tel.:     

                          E-Mail:  babett.hoefflin@googlemail.com

 

Was ist Turnierhundesport

Ein breitgefächertes Angebot des Turnierhundesportes bietet die ideale Möglichkeit zu spontanen, spielerisch aufgebauten sportlichen Handlungen zusammen mit dem Hund.

Durch den lockeren Aufbau hat insbesonders die Jugend, die hier schnelle Erfolgserlebnisse erzielt, zum Sport mit dem Hund gefunden.

Tunierhundesport ist eine Sportart für die Familie, zusammen mit dem in der Familie gehaltenen Hund.

Turnierhundesport bedeutet aktive Gestaltung der Freizeit und steht für die Begriffe

Erholung, sportliche Ertüchtigung, Wettkampferlebnis, Erfolg und Niederlage

 

Teilnehmen kann Jeder - ob Jung oder Alt - , mit kleinem oder großem Hund

Geländelauf

Den stressgeplagten Alltag vergessen und zusammen mit dem gut erzogenen Hund in der freien Natur zu joggen,  oder an die persönliche Leistungsfähigkeit zu gelangen, ist immer wieder ein Erlebnis und Vergnügen für beide Partner.  Hier werden Wettbewerbe über 2.000 m.  und   5.000 m. ausgetragen.

Hindernislauf

Acht verschiedene Hindernisse muss der Hund mit Frauchen oder Herrchen auf der 75 Meter langen Laufstrecke nach Möglichkeit fehlerfrei bewältigen

Freudige Vierbeiner animieren Frauchen oder Herrchen bereits nach kürzester Zeit, an Wettbewerbsturnieren bei befreundeten Vereinen teilzunehmen.

Vierkampf

Ein perfektes Zusammenspiel des Teams Mensch/Hund ist bei dieser Wettkampart von entscheidender Bedeutung. Im Wettkampf wird in 4 verschiedenen Teildisziplinen geprüft:

      1.    Bei der Gehorsamsprüfung muss der Hund zeigen, daß er mit und ohne Leine bei Fuß gehen

             kann und die üblichen Kommandos wie Sitz und Platz beherrscht.

 

  1. Schnelligkeit, Technik und Gehorsam bestimmen den 50 Meter langen Hürdenlauf. Diese Disziplin muß zweimal durchlaufen werden, wobei die einzelnen Zeiten und Fehler aus beiden Läufen zum Gesamtergebniss summiert werden.

       3.    Beim Vierkampf 2 müssen Hund und Hundeführer die Hindernisse parallel überspringen.

 

       4.    Der “ Tanz zwischen den Toren “ ist beim 75 Meter langen Slalomlauf fehlerfrei vom Team zu

bewältigen.

 

        5.    Hindernislauf über acht verschiedene Hindernisse ( analog zum Hindernislauf )

 

Combination Speed Cup ( CSC - Mannschaftswettkampf

Eine Mannschaftssportart, die “ Action pur “ für Mensch und Hund bedeutet. Hier erleben Sie Spaß und Begeisterung ohne Grenzen

Shorty

Ein Mannschaftswettkampf für 2 Teams, die den Parcour zwei mal durchlaufen müssen.