Ihr Ansprechpartner für Agility

Hannah Höfflin     mobil       0176-63269622

                             E-Mail      hannah.hoefflin@googlemail.com

Agilty

...... Ist in erster Linier Spaß und ein tolles Geschicklichkeitspiel für Hund und Mensch und wird in unserem Verein seit 1996 betrieben.

 

Agility kurz erklärt:

Agility kommt ursprünglich aus England und ist eine dem Springreiten nachempfundene Hundesportart. Ziel ist es, einen immer wieder neu gestalteten Geräteparcours fehlerfrei und möglichst schnell mit seinem Hund zu durchlaufen. Hierbei sind also Hund und Hundeführer-/ in gleichermaßen gefordert. Sie müssen ein gutes Team bilden, da der Hund ohne Halsband und Leine - nur mit der Stimme und Körpersprache - durch den Parcours geführt wird. Diese rasante Sportart macht den Hunden und Menschen viel Spass, da Agility für sie “kontrolliertes Spiel” ist. Agility bedeutet Action, Spaß und Bewegungsfreude. In den aus 15 bis 22 Hindernissen bestehenden Parcours geht es in unterschiedlichen Leistungs- und Größenklassen richtig zur Sache. Es geht darum, den Hund so zu führen, dass er alle Hindernisse in der angegebenen Reihenfolge fehlerfrei überspringt bzw. bewältigt. Dadurch, dass der Parcours bei jedem Lauf neu gestaltet wird, entsteht so immer wieder eine neue Herausforderung für den Menschen, den optimalen Laufweg für seinen Hund zu finden.

 

Voraussetzung für diesem Sport ist natürlich ein guter Grundgehorsam des Hundes, sowie dessen körperliche Eignung und Gesundheit. Auch eine gewisse Grundschnelligkeit sollte gegeben sein. Nach einigem Training unter Anleitung unserer qualifizierten Trainer und Übungsleiter und nach abgelegter Begleithundeprüfung kann man sich dann in Wettkämpfen mit Gleichgesinnten messen.